Objekt

Merck Innovation Center
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt

Bauherr:

Merck KGaA
Darmstadt

Bauabnahme:

April 2015

Bauzeit:

8 Monate

Vertragswert:

ca. 2.200.000,00 €

 

Architekt:

Henn Architekten
Alexanderstraße 7
10178 Berlin

Bauleitung:

ADK Modulraum GmbH
Neresheim

Leistungen:

  • ca. 1400 m² Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade
  • ca. 1200 m² Lochblechfassade, vorgehängt vor transparenter Fassade
  • ca. 600 m² Glattblech als geschlossene Fassade
  • ca. 450 m² Aluminium-Fensterelemente in Pfosten-Riegel-Konstruktion
  • ca. 900 m² Zip-Sonnenschutzmarkisen

Besonderheiten:

  • Integration der Fassadenelemente in vorgefertigte Stahl-Rohr-Rahmen-Konstruktionen (Module) der Firma ADK.
  • 68 Stück fugenlos gefertigte Rahmen aus 5 mm Aluminiumblech, 3,0 x 4,5 m mit Rahmenbreiten von 150 bzw. 300 mm
  • Verglasung nach „liquid crystall windows“ (LCD; stufenlose elektrische Verschattung durch Flüssigkeitskristalle) der Firma Merck in die Pfosten-Riegel-Fassade sowie deren Prüfung zur Absturzsicherheit (ZiE).

 
Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns