Objekt

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Neubau Fachbereich Chemie
Duesbergweg 10 - 14
55128 Mainz

Bauherr:

Land Rheinland-Pfalz

Generalunternehmer:

Ed. Züblin AG
Bauunternehmung
Niederlassung Mainz

Bauabnahme:

Oktober 1998

Bauzeit:

11 Monate

Vertragswert:

ca. 4.200.000,00 €

 

Architekt:

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Schottstraße 110
70192 Stuttgart

Leistungen:

Stahl-Glas-Fassaden und Glasdach-Konstruktionen, Aluminium-Glas-Fassaden als Fensterbänder, Blechverkleidungen. Metallbaukonstruktionen an verschiedenen Universitätsgebäuden.

  • Lehrgebäude: 3020 m² Stahl-Glas-Fassaden
  • Dienstgebäude: 200 m² Aluminium-Fensterbänder
    450 m² Stahl-Glas-Fassaden
    400 m² Aluminium-Kassetten
  • Glashalle mit Glasdach: 1420 m² Stahl-Glas-Fassaden
  • Glasgang: 1790 m² Stahl-Glas-Fassaden
  • Werkstattgebäude: 440 m² Aluminium-Kassetten

Besonderheiten:

Stahlpfosten und -riegel, bestehend aus zusammengesetzten scharfkantigen Flachstählen. Die Stahlteile sind pulverbeschichtet mit Eisenglimmer DB 703.

 
Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns