Objekt

Hotel Mercure Newa
St. Petersburger Straße 34
01069 Dresden

Bauherr:

Deutsche Interhotel Holding GmbH & Co. KG
Berlin

Bauabnahme:

Juli 2003

Bauzeit:

8 Monate

Vertragswert:

ca. 4.600.000,00 €

 

Architekt:

Architekturbüro
Hinkel und Kittel
Chemnitzer Straße 121
01187 Dresden

Bauleitung:

Deutsche Interhotel Holding GmbH & Co. KG
Berlin

Leistungen:

  • Abbruch der bestehenden Fassade inklusive der Betonbrüstungen und Ausfachung einer neuen Stahltragkonstruktion vor der kompletten Fassade, in die die fertig verglasten Fassadenelemente in Elementbauweise eingehängt wurden.

Besonderheiten:

  • Durch den Wegfall der Betonbrüstungen und eine spezielle Stahltragkonstruktion konnten die Hotelzimmer um ca. 2 m² vergrößert werden und dadurch die Kategorie 4 Sterne erreichen.
  • Die raumhohe Verglasung der Zimmer ermöglicht nahezu uneingeschränkte Aussicht auf Dresden und Umgebung.

 
Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns