Objekt

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Notkestraße 85
22607 Hamburg

Bauherr:

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Hamburg

Bauabnahme:

März 2016

Bauzeit:

10 Monate

Vertragswert:

ca. 700.000,00 €

 

Architekt:

hammeskrause architekten
freie architekten BDA
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart

Bauleitung:

DGI Bauwerk
Hamburg

Leistungen:

  • 390 m² Stahl-Glas-Schrägfassade Neigung 21 °
  • 170 m² Stahl-Glas-Dach
  • 390 m² Fassaden-Markise als Gegenzuganlagen
  • 170 m² Dachmarkise
  • 1 Stückautomatische Glas-Rundschiebetür für Flucht- und Rettungswege
  • 11 Stück Lamellenfenster NRGW

Besonderheiten:

  • Großformatige Sonnenschutzverglasungen als Überkopfverglasung.
  • Fassadenmarkisen mit Sonderformaten (Trapez).
  • Große Spannweiten (ca. 17 m) der geneigten Stahl-Glas-Fassade.
  • NRGW-Lamellenfenster in Neigung von 21° eingebaut.

 
Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns